AGB schliessen links
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Begriffsbestimmung

Anbieter im Sinne des Portales sind Unternehmen, Gewerbetreibende, Freiberufler, Vereine oder Anbieter von Informationen sonstiger Unternehmensformen.
Ausgenommen sind Privatpersonen.
Benutzer im Sinne des Portales ist ein nicht am Portal angemeldeter Internetbenutzer, der lediglich Daten aus dem Portal konsumiert.


2. Gegenstand des Portalangebotes

Das Portal Portixx bietet Anbietern nach 1.) die Möglichkeit zum Aufbau einer Webseite, die sowohl unter einer Domain als auch innerhalb des Portales erreicht werden kann. Die eingestellten Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen und die Anbieter selbst werden portalweit gelistet.

Folgende Inhalte können auf der Webseite jederzeit aktualisierbar dargestellt werden:

- Firmenbilder
- Kontaktdaten
- Infotexte
- Bildergalerie
- Öffnungszeiten
- Aktuelles
- Produkte
- Leistungen
- Veranstaltungen
- Mitarbeiter
- Links
- und Einbindung von externen Webseiten



3. Portalnutzung als Anbieter

Zur Portalnutzung ist für Anbieter eine Registrierung am Portal "portixx" mit Mailadresse und Passwort erforderlich.
Der sich registrierende Anbieter schließt mit seiner Registrierung mit dem Portalbetreiber (siehe Impressum) einen Verarbeitungsvertrag unter Anerkennung der AGB, des Verabeitungsvertrages und der Konditionen und Preise ab.
Dabei wird die Bestätigung bzw. der Anerkennung der jeweils notwendigen Verträge im System protokolliert, ebenso wie die gewählten Produkte, Preise und Konditionen.

Die Verträge zur Portalnutzung werden ausschließlich online mit Durchführung des Registrierungsprozesses geschlossen und dem Anbieter zur Kontrolle und Aufbewahrung mit der Validierungsmail im Registrierprozess als Pdf-Dokumente zugesandt.

Neben den im Portal angebotenen Modulen werden vom Anbieter die Konditionen des Auftrages individuell gewählt. Jeder Anbieter kann diese Informationen jederzeit nach Anmeldung im Portal unter Kontodaten einsehen.



4. Rechnungslegung

Werden vom Anbieter kostenpflichtige Produkte geordert, so erfolgt die Abrechnung ausschließlich per Rechnungslegung in elektronischer Form innerhalb des Portales. Erfolgt eine Rechnungslegung, so wird der Anbieter per Mail darüber informiert. Der Anbieter kann die Rechnungen jederzeit inkl. des Rechnungsstatus (bezahlt, offen, gemahnt) im Portal einsehen und diese ggf. ausdrucken. Die Rechnungslegung erfolgt zeitnah mit der Bestellung kostenpflichtiger Module für den gewählten Zeitraum. Die Zahlung ist ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen fällig.


5. Folgen des Zahlungsverzuges

Kommt ein Anbieter mit der Zahlung in Verzug erfolgt die entsprechende Mahnung per Mail. Nach Verstreichen einer dort angegebenen Frist werden die Daten des Anbieters gelöscht, wobei die ausstehende Zahlungspflicht bestehen bleibt.


6. Portalnutzung als Besucher

Besucher können das Portal kostenlos nutzen. Dabei ist die Nutzung des integrierten portixx- QR Portales inkl. der Nutzung der Webvisitenkarten für private Benutzer ebenfalls kostenlos.



6. Rechte des Portalbetreibers

Der Portalbetreiber kann als Administrator (auf ausdrücklichen Wunsch, oder auf Grund gesetzlicher Vorschriften) auf die Daten der Anbieter lesend und schreibend zugreifen.

6. Anbieterpflichten

6.1. Prinzip
Das Portal "portixx" bietet Ihnen die Möglichkeit zur Erstellung einer Webseiten mit den unter 1) gelisteten Inhalten im Sinne eines Redaktionssystemes. Die Erfassung dieser Inhalte erfolgt demzufolge auf eigenen Wunsch des Anbieters und dies in eigener Verantwortung.
Das Portal "portixx" schafft hierfür lediglich die technischen Voraussetzungen so, das jedermann Daten im Internet ohne Schulung und ohne Programmierkenntnisse erfassen und veröffentlichen kann.
Diese im Portal von einem Anbieter erfassten Inhalte können nach Freigabe durch den Anbieter von jedermann, jederzeit weltweit abgerufen werden. Durch Suchmaschinen kann gezielt nach bestimmten Inhalten gesucht werden.

Der Anbieter haftet demzufolge dafür dass

- die Angaben und ihr Dienstangebot nach geltendem Recht erfolgt (z.B.: dass Sie nicht gegen Rechte Dritter; gegen Urheberrechte; bestehende Markenrechte oder Persönlichkeitsrechte; Rechte am eigenen Bild (...) oder gegen
Jugendschutzvorschriften verstoßen, das keine anstößigen-, rassistischen- oder in jeglicher Art sitten- und rechtswidrigen Informationen in Form von Text Bild, Film oder Link eingestellt und freigegeben werden.

- die Haftung für die von einem Anbieter eingestellten Inhalte übernimmt der im anbieterindividuellen Impressum genannte Verantwortliche.

- daraus ergibt sich die Pflicht für jeden Anbieter ein eigenes Impressum zu erfassen. Ohne diese Impressum, ist die Veröffentlichung der Anbieterwebseite nicht möglich. Portixx kann hier allerdings nur die "formale" Einhaltung zur Pflicht eines Impressum prüfen! Der Inhalt des Impressum ist ebenso wie sämtliche weiteren Inhalte der Webseite vom Anbieter selbst zu verantworten.
Die vom Portal gestellten Link zum Impessumgenerator gilt dabei nur als ein Beispiel für ein wählbares mögliches Hilfsmittel - es stellt keine rechtliche Empfehlung oder Verpflichtung dar.
Der Portalbetreiber prüft Ihre Angaben nicht auf Korrektheit und ist dazu auch nicht verpflichtet.

- Mit der Veröffentlichung ihrer Informationen übernehmen Sie allein die Gewährleistung für die von Ihnen dargestellten Dienstleistungen, Produkte, Veranstaltungen und sonstigen Angaben. Sie gewähren die Aktualität, Verfügbarkeit und
Relevanz Ihrer Angaben.

- Werden von einem Anbieter Daten von Dritten erfasst und veröffentlicht (z.B. Mitarbeiterdaten in Wort und Bild) sorgt der Anbieter für ordnungsgemäße Einwilligung inkl. schriiftlicher Dokumentation.

- Bewirbt ein Anbieter fremde Marken oder Inhalte, ist er für das Vorliegen einer Einverständniserklärung zuständig.

- Es ist dem Anbieter untersagt, Inhalte zugänglich zu machen oder zu verbreiten, die Dateien oder Programme enthalten, die andere Nutzer/Besucher schädigen könnten.

- Die vom Anbieter erfassten Daten werden auf unseren Servern gesichert und gespiegelt. Das entbindet den Anbieter jedoch nicht davon, von allen erfassten Daten, Texten und Bildern selbständig Sicherungskopien anzulegen.

- Mit der Registrierung versichert der Anbieter, dass durch die Nutzung des Portales, das Portal nicht behindert oder ausgespäht wird, der technischen Dienst des Portales nur in vorgesehener sachlicher Weise angemessen genutzt
und nicht in anderer Weise dazu gebraucht wird, die Funktion zu stören oder zur Überlastung herbeizuführen


7. Haftungsfreistellung

Verkaufsvorgänge an Endkunden  bzgl. Produkten oder Dienstleistungen, die von Anbietern im Portal veröffentlicht werden. Sie erklären, dass Sie den Portalbetreiber von Portixx von allen Ansprüchen Dritter freistellen, die Ihnen als Nutzer/Seitenbetreiber durch Veröffentlichungen und Verlinkungen im Rahmen des Portales aufgrund von Verstößen gegen Rechtsvorschriften jeglicher Art zur Last gelegt werden.
Der Portalbetreiber haftet nicht für die dargestellten Inhalte und daraus resultierender Pflichten und Gewährleistungen der Anbieter.



später!!!!!!!!!!!!!!!!!
5.2 Bestellt ein Endkunde Produkte oder Dienstleistungen bei einem Anbieter, so kommt der Vertrag ausschließlich zwischen dem Anbieter und dessen Kunden zustande. Portixx stellt lediglich die Möglichkeit der Präsentation für Produkt und Dienstleistungen zur Verfügung.- ohne jegliche Haftung für den Kaufvorgang oder etwaigen Gewährleistungen bzgl. der gehandelten Produkte, Leistungen und sonstigen Angebote.

8. Gewährleistungsausschluss

8.1 Der Portalbetreiber ist bemüht, das Portal in der Funktion technisch aktuell zu halten, er kann aber nicht für eine störungsfreie Funktion garantieren. Er kann nicht gewährleisten, dass das Portal oder einzelne Funktionen ohne Unterbrechung nutzbar sind und immer fehlerfrei zur Verfügung stehen. Im Störungsfalle wird er, im Rahmen der Umstände, umgehend reagieren.

8.2 Der Portalbetreiber übernimmt keine Gewähr bezüglich der Ergebnisse, die durch die Nutzung erzielt werden können. 
Er übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit für die im Rahmen seines Leistungsangebotes abgegebenen Informationen??? Widerspruch Impressum?? 7


9. Datenfreigabe, Datenschutz

Jeder Anbieter, der Daten (Inhalte, Texte, Bilder, Filme, Adressdaten etc.) im portixx veröffentlicht, erlaubt jedem anderen Anbieter, dem Portalbetreiber, aber auch jedem beliebigem Web Benutzer ausdrücklich, diese seine Inhalte per "sharing" (also Teilen der Information) im Internet zu veröffentlichen. Das erfolgt lediglich dadurch, das die betreffenden Inhalte per Sharing-Button der betreffenden Social Media Plattformen (Facebook. Twitter, Pinterest etc.) geteilt werden. Desweiteren erlaubt jeder Anbieter das selbige Informationen per Mail oder per Iframe-Einbettungsstring (snipped) in beliebigen Webseiten geteilt werden.

Soweit auf den Portalseiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets mit Wissen und auf ausdrücklichen Wunsch bzw. auf eigenes Handeln des Anbieters. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Der Portalbetreiber weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

10. Sperrung einer Präsentation
Der Portalbetreiber ist berechtigt, bei inhaltlichen Bedenken, bei andauernder Nichterreichbarkeit, bei behördlichen bzw. richterlichen Anordnungen oder technischen Problemen einzelne Präsentationen oder Passagen daraus inaktiv zu schalten. Er wird den Anbieter der entsprechenden Seite hierzu unverzüglich in geeigneter Weise informieren.

Der Portalbetreiber kann dies in dringend erscheinenden Fällen auch ohne Vorankündigung vornehmen.  

Der Portalbetreiber ist berechtigt, nach Nichtbeachtung der Mahnung der Rechnungen innerhalb von 4 Wochen und nach vorheriger Ankündigung eine Präsentation inaktiv zu schalten.

11. laufende Entwicklung des Portales
Das Internet ist ständigen Veränderungen unterworfen. Dies erfordert einen hohen Betreiberaufwand und eine laufende Anpassung der Portalfunktionen.

Der Portalbetreiber behält sich vor, -im Sinne der Weiterentwicklung und aktuellen Anpassung des Portales- Einstellungen, Funktionen, Struktur, Layout und Design (etc.) zu verändern.


Der Portalbetreiber behält sich das Recht vor, den Betrieb des Portales aus wirtschaftlichen und sonstigen Gründen einzustellen

12. Widerruf
12.1 Mit Vertragsabschluss gewährt ihnen der Portalbetreiber eine 4wöchige Testphase.
Innerhalb der Testphase kann der Vertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen werden

12.2. Widerrufsfolgen
Nach Widerruf werden die Daten des Anbieters bis auf Mailadresse, Firmierung, Firmenbild  und Anschrift komplett gelöscht.
Es bleibt nur der Eintrag als kostenlose Webvisitenkarte im System enthalten. Soll die Webvisitenkarte ebenfalls gelöscht werden, ist diese gesondert online jederzeit möglich.

13. Laufzeit und Kündigung
13.1 Der Portalnungsvertrag zwischen Portalbetreiber und Anbieter, bestehend aus den AGB und dem Verarbeitungsvertrag unter Anerkennung der Preise und Konditionen läuft auf unbestimmte Zeit. Dabei gilt die vom Anbieter beim Vertragsschluß gewählte Mindestlaufzeit. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend nach Ablauf der Mindestlaufzeit um ein Jahr, wenn seitens des Anbieters nicht bis 4 Wochen vor Ablauf des aktuell geltenden Vertragsendes gekündigt wird.

Es gilt das Datum der Vertragsschlusses. Nach einer Kündigung werden die Daten des Anbieters bis auf Mailadresse, Firmierung, Firmenbild  und Anschrift komplett gelöscht. Eine gekündigter kostenpflichtiger Eintrag bleibt damit als kostenlose Webvisitenkarte im System enthalten. Soll die Webvisitenkarte ebenfalls gelöscht werden, ist diese gesondert online jederzeit möglich.

Das Recht der Kündigung aus wichtigem Grund bleibt für beide Seiten unberührt.

14. Streitigkeiten
14.1 Eventuelle Uneinigkeiten sollten möglichst gütlich bereinigt werden. Die Vertragspartner sind bemüht, Streitigkeiten die im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehen, in außergerichtlichen Vergleichsverhandlungen beizulegen.
Sollte dies nicht innerhalb eines Monats nach Entstehen der Streitigkeiten möglich sein, sind die Vertragspartner berechtigt, die Gerichte aufzurufen. .....keine Ahnung ob das sinn macht !!!!!

14.2. Es gilt deutsches Recht

15. Salvatoriche Klausel
Ist ein Punkt dieser Ausführungen unwirksam, berührt das nicht die Wirksamkeit der anderen Punkte



??????????????????????????????????????????????



Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. ?? verstehe ich nicht richtig

Aktueller Stand der AGBs: 30.08.2018
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten. Die AGBs können seitens des Portalbetreibers aktualisiert werden und müssen dann von jedem Anbieter aktuell erneut akzeptiert werden.



Portalbetreiber: Kontakt:Anfragen und Hinweise bitte per email an info@portixx.de